Die Fahrradwerkstatt

Fahrrad-Werkstatt

Neben dem im Sommer 2013 eröffneten Pumptrack betreibt das Kinder- und Jugendzentrum St. Hubertus in Zusammenarbeit mit dem Geländefahrrad Aachen e. V. eine Fahrradwerkstatt.

Das ehrenamtliche Werkstattteam des KiJuze St. Hubertus wartet nicht nur die Leihräder, sondern befähigt die BesucherInnen ihre eigenen Fahrräder zu reparieren und instand zu setzen. Die Fahrradwerkstatt ergänzt somit das sportliche Angebot für Kinder und Jugendliche.  Zusätzlich zum Fahrspaß soll sie auch das Interesse für das selbständige Reparieren und Pflegen der eigenen Fahrräder wecken.

Die Werkstatt bietet drei eigenständige Arbeitsplätze, ausgestattet mit den gängigen Standartwerkzeugen und je einem Montageständer. Zusätzlich gibt es eine Werkzeugwand mit Spezialwerkzeug, sowie eine Arbeitsinsel in der Mitte des Raumes mit zwei Schraubstöcken. Auch ein Zentrierständer für alle gängigen Laufradgrößen ist vorhanden.

Die Öffnungszeiten der Fahrradwerkstatt sind

Donnerstag von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Mitglieder des Geländefahrrad Aachen e.V. können ebenfalls von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr die Fahrradwerkstatt zum Technik-Fachsimpeln und zum Schrauben an den eigenen Rädern besuchen. Oder ihr vereinbart einen Termin mit dem Werkstattteam.

Wir bieten euch:

Werkzeugwand / Arbeitsinsel:

  • Konusschlüssel div. Größen
  • Rohrzange
  • Rollgabelschlüssel
  • Luftpumpe
  • Dämpferpumpe
  • Metallfeilen
  • Metallsäge
  • Schutzbrille
  • Satz Torxschlüssel
  • Satz Inbusschlüssel T-Griff
  • Speichenschlüssel
  • Pedalschlüssel
  • div. Kurbelabzieher
  • Drehmomentschlüssel
  • 1/2“ Ratsche inkl. Zubehör
  • Kettenpeitsche
  • div. Nüsse für Kassettenlockringe
  • Kettenblattschraubenhalter
  • Tretlagerschlüssel bzw. Nüsse

Drei Arbeitsplätze:

  • Satz Ringmaulschlüssel
  • Satz Schraubendreher
  • Satz Inbusschlüssel
  • Schlosser- / Schonhämmer
  • Kettennieter
  • Reifenheber
  • Spitz- / Kombizange
  • Seitenschneider